Wanderungen

Unsere geplanten Wanderungen 2019

Mi. 13. Feb. Wanderung im Februar
Von Waiblingen nach Schwaikheim zum Besen Maier
mit Wanderführer Helmut Kovatsch, hk-senioren@tnl-stgt.de, Tel: 0711 515599
Do. 28. Feb. Schneeschuhwanderung rund um Bartholomä
Winterwanderung einmal anders mit Wanderführer Erwin Goldmann
mit Wanderführer Erwin Goldmann, er.goldmann@t-online.de, Tel: 07173 9158989
Mi. 13. Mrz. Wanderung im März
Naturschutzgebiet Altneckar in Freiberg/Neckar
mit Wanderführer Jürgen Reiling, jr-senioren@tnl-stgt.de, Tel: 07141 76218
Mi. 17. Apr. Wanderung im April
rund um Bietigheim – Weißenhof – Metterzimmern – Bietigheim
mit Wanderführer Gerhard Zach, gerhard.zach@t-online.de, Tel: 07141 240460
Do. 9. Mai. Wanderung im Mai
Rutesheim – Wasserbachtal – Sölleseck – Merklingen
mit Wanderführer Gerhard Wäschle, Gerh.Waeschle@t-online.de, Tel: 0711 886 886
Mi. 12. Jun. Wanderung im Juni
Stadtwanderung Feuerbach – Zuffenhausen
mit Wanderführer Siegfried Merkel, siegfried.merkel@t-online.de, Tel: 0711/832404
Mi. 10. Jul. Wanderung im Juli
Rund um Oppenweiler über Heppsee und entlang Rohrbachtal.
mit Wanderführer Dieter Schlichenmaier, m_dschlichenmaier@t-online.de, Tel: 0175 5223570
Mi. 7. Aug. Wanderung im August
Jakobsweg Esslingen/Plochingen-Richtung Tübingen
mit Wanderführer Eva-Maria Esslinger, Eva-Maria.Esslinger@t-online.de, Tel: 07151 6041590
Mi. 11. Sep. Wanderung im September
Ruhbank – Heumaden – Hedelfingen
mit Wanderführer Wolfgang Lang, lang-neuhausen@t-online.de, Tel: 07158 8911
Mi. 9. Okt. Wanderung im Oktober
von Owen nach Unterlenningen mit Besuch des Genussbesens Rommel und Schaubrennerei
mit Wanderführer Wolfgang Büttner, wb-senioren@tnl-stgt.de, Tel: 07022 63111
Mi. 13. Nov. Wanderung 1 im November
Hemmingen – Hochdorf Keltenmuseum
mit Wanderführer Tim Feeser, Tim.Feeser@t-online.de, Tel: 07062 23101
Mi. 27. Nov. Wanderung 2 im November
von Obertürkheim nach Esslingen, Abschluss im Besen und mittelalterlicher Weihnachtsmarkt
mit Wanderführer Gerhard Rapp, gr-senioren@tnl-stgt.de, Tel: 0711 3701919
So. 8. Dez. Weihnachtsbaumwanderung zum Ebnisee / Cronhütte
immer am 2. Adventssonntag
mit Wanderführer Lebrecht Geng, lg-senioren@tnl-stgt.de, Tel: 0711 69988608


Wanderung im Februar
Waiblingen – Schwaikheim – Maier-Besen

Termin: Mittwoch, 13. Februar 2019
Treffpunkt: 10:00 Uhr vor dem Bahnhof Waiblingen
Einkehr: Besen Maier in Schwaikheim gegen 13:00 Uhr
Rückfahrt: Bahnhof Schwaikheim mit S3 ab 16:08/16:23/16:38 usw. nach Stuttgart und 16:06/16:21/16:36 usw. nach Backnang
Wanderführer: Helmut Kovatsch, Tel. 0711 515599, Wandertag mobil 0151 46746865
Anmeldung erwünscht beim Wanderführer per E-Mail hk-senioren@tnl-stgt.de oder telefonisch
Wanderzeit: ca. 3 Std. (etwa 9 km, 100 Höhenmeter)

Schneeschuhwanderung rund um Bartholomä
Winterwanderung einmal anders

Termin: Donnerstag, 28. Februar 2019, 13:00 Uhr, Dauer bis ca. 15:30 Uhr
Treffpunkt: Sport- und Bildungszentrum Bartholomä, Zum Turnerheim 27, 73566 Bartholomä
Wanderroute: Tour Rund um Bartholomä
Einkehr: Gerne reserviere ich für Euch einen Mittagstisch ab 11:30 Uhr im Sport- und Bildungszentrum. Bitte bei der Anmeldung angeben.
Wanderführer: Erwin Goldmann
Anmeldung: Bitte anmelden per E-Mail: er.goldmann@t-online.de oder per Telefon: 07173 9158989

Nähere Angaben zur Wanderung:
Ich biete bei ausreichender Schneelage eine geführte Tour für maximal zehn Personen an.

  • Über die die Gemeinde Bartholomä stelle ich die Schneeschuhe und Stöcke zur Verfügung. Entgelt 15,00 Euro/Person.
  • Sie erhalten zum Start der Tour Tipps zum Schneeschuhwandern und ich zeige Ihnen wie Sie sich richtig mit Schneeschuhen bewegen.
  • Sie benötigen wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Handschuhe, Kopfbedeckung und nicht allzu warme Kleidung, eventuell einen Rucksack mit persönlichen Dingen, vor allem Getränke.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Es gibt keine Haftung für Schäden oder Unfälle.
  • Die Anreise erfolgt mit eigenem PKW, Fahrgemeinschaften können gebildet werden. Wenn gewünscht, bitte bei der Anmeldung Wohnort und Telefonnummer und Mail angeben. Liste wird dann zur Selbstorganisation verteilt.

Wanderung im März
Rundwanderung im Naturschutzgebiet Altneckar in Freiberg am Neckar

Termin: Mittwoch, 13. März 2019
Treffpunkt: 10:15 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Freiberg am Neckar
Fahrmöglich-
keiten:
Nach Freiberg gelangen Sie mit der S4 in Richtung Marbach bzw. Backnang.
Parkmöglichkeiten sind rund um den Bahnhof vorhanden. Bitte beachten Sie, dass diese Parkplätze gebührenpflichtig sind.
Wanderroute: Rundwanderung von Freiberg (Bahnhof) ins Naturschutzgebiet Altneckar zurück nach Freiberg.
Einkehr: Hotel-Restaurant Rössle, Benningerstr. 11, 71691 Freiberg am Neckar
Wanderführer: Jürgen Reiling, am Wandertag ist er unter Mobil: 0171 9732032 erreichbar
Anmeldung: Bitte anmelden per E-Mail: jr-senioren@tnl-stgt.de oder Telefon: 07141 76218

Der amtlich geprüfte Freiberger Neckar-Guide Kurt Schaible führt uns in und durch das Naturschutzgebiet „Altneckar“ in Freiberg am Neckar.

Nach der Ankunft am S-Bahnhof Freiberg am Neckar wandern wir eine kurze Strecke bergab in das Neckartal, wo wir von Herrn Schaible empfangen werden. Die Führung zeigt uns die Artenvielfalt des mittleren Neckars. Dabei ergänzen sich einzigartige Einblicke in Natur und Landschaft mit der Heimatgeschichte.

Die Strecken ist nicht besonders lang und ohne Höhenunterschiede. Die Wanderzeit beträgt ca. 3,5 Std. Gutes Schuhwerk ist erforderlich, da wir nicht immer über ausgebaute Wege gehen können. Deshalb ist auch eine gute Grundkondition mit Trittsicherheit von Vorteil.

Die Einkehr wird im Restaurant Rössle sein. Von dort sind es noch 20 Minuten Fußweg zum Bahnhof – es fährt aber auch ein Bus hinauf.


Wanderung im April
Rund um Bietigheim mit Wanderführer Gerhard Zach

Termin: Mittwoch, 17. April 2019
Treffpunkt: 10:00 Uhr am Bahnhof Bietigheim
Wanderroute: Bietigheim (Bahnhof) – Enztal – Altstadt – über die Wengert Richtung Kammgarnspinnerei – entlang des Waldrandes Richtung Löchgau mit Ziel Weißenhof – Metterzimmern – Bietigheim – Bahnhof.
Einkehr: Entweder Scheuler’s Hofcafè und Besen oder ein Besen in Weißenhof
Abschluss: Bahnhof Bietigheim ohne Einkehr
Wanderführer: Gerhard Zach (07141) 240460, Mobil 0170 3450454
Anmeldung: Bitte anmelden per E-Mail: gerhard.zach@t-online.de oder Telefon (07141) 240460

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 12 km. Es sind zwei kurze kräftige Anstiege mit ca. 40 m Höhe zu erklimmen. Sonst ein leicht begehbarer Weg, überwiegend auf Asphalt oder befestigten Waldwegen.
Treffpunkt 10:00 Uhr am Bahnhof Bietigheim (z.B. mit S5 um 9:28 Uhr ab Stgt Hbf).


Wanderung im Mai
„Rutesheim, Wasserbachtal, Sölleseck, Merklingen“

Termin: Donnerstag, 09. Mai 2019
Treffpunkt: Stgt Klettpassage  9.05 Uhr bei den Anzeigetafeln vor dem Shop „presse + buch“
Abfahrt: 9.18 Uhr mit S6 Richtung Weil der Stadt bis „Rutesheim“, Zustieg in Feuerbach 9.24 Uhr, in Zuffenhausen 9.26 Uhr
Ankunft: 9:46 Uhr,   Wanderführer steigt in S-Feuerbach ein
Start: Nach Ankunft an der S-Bahn-Haltestelle „Rutesheim“
Einkehr:  Gasthaus Traube, deutsche Küche – gut bürgerlich ca. 13:00 Uhr
Wenn gewünscht, nach Einkehr weiter nach Weil der Stadt, knapp 3 km, ca. 1 Std.
Abschluss: mit dem Bus 666/663 halbstündlich “.21, “. 51 von „Merklingen Ortsmitte“ nach Weil der Stadt Bf (Fahrzeit 7 min.).
S6 ab Weil der Stadt,  “.03, “.33, ab 15.48 alle 15 min.
Wanderführer: Gerhard Wäschle, Handy Nr.: 0151- 20 780 760 nur am Wandertag
Anmeldung: nicht unbedingt erforderlich, jedoch möglich per E-Mail:
gerh.waeschle@t-online.de oder Telefon: 0711 – 886 886

Wir wandern von der S-Bahn „Rutesheim entlang dem Wasserbachtal, vorbei am ehemaligen Militärflugplatz Renningen (heute Bosch-Campus). Wir kommen an einem Forstbetriebshof vorbei, bei dem wir einen Urwelt-Mammutbaum bestaunen können, dann geht es hinab zum Sölleseck und weiter nach Merklingen.

Die Streckenlänge beträgt bis zur Einkehr ca. 10,5 km. In der 2. Hälfte der Wanderung ist ein 20-minütiger etwas kräftiger Anstieg dabei – nicht steil. Die Wanderzeit beträgt etwa 3 Std. Eine Weiterwanderung nach dem Essen nach Weil der Stadt ist möglich – alles eben. Es ist eine mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition ist erforderlich. Wir gehen auf überwiegend gut begehbaren Wegen. Eine Grund-Trittsicherheit ist von Vorteil.

Streckenverlauf bei komoot: www.komoot.de/tour/49676811